Wie kommunizieren wir über die Klimakrise?

Am 14. und 15. September 2022 fand in Zürich an der Züricher Hochschule der Künste der dritte K3 Kongress zu Klimakommunikation statt. Unter dem Titel «Klima mit Zukunft: Gesunde Erde – Gesunde Menschen» hielt Eckart von Hirschhausen eine inspirierende Keynote über Klimakommunikation. Was bedeutet One Health und warum ist es so wichtig, darüber konstruktiv zu sprechen?

Wie schaffen wir das? Zu Beginn seines Impulses erklärt Eckart von Hirschhausen, dass wir ein anderes, ein positives Wort für Klima-Aktivist:in brauchen. Zum Abschluss zeigte Eckart von Hirschhausen die best practice Beispiele von humorvoller Klimakommunikation, die die Teilnehmenden des Kongresses im Vorfeld geteilt haben.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

„Wir brauchen ein sexy Wort für Arschhochkrieger:in“

Dr. Eckart von Hirschhausen

Wir empfehlen, die keynotes der weiteren Speaker:innen auf der Website des K3-Klimakongresses nachzuschauen:

  • Prof. Dr. Mike Schäfer, Professor für Wissenschaftskommunikation; Uni Zürich
  • Prof. Dr. Maren Urner, Neurowissenschaftlerin und Professorin für Medienpsychologie;
    Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft
  • Dr. habil. Fritz Reusswig, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) und
    Humboldt-Universität zu Berlin

Im Anschluss an seine keynote hat Eckart von Hirschhausen den K3-Preis für Klimakommunikation verliehen.

Über den K3-Klimakongress

Der K3-Klimakongress wird seit 2017 veranstaltet, um die Klima-Kommunikation in Deutschland, Österreich und der Schweiz voranzubringen. Denn die relevanten Akteur:innen der Klimakommunikation sind jenseits ihrer eigenen Fach-Community bisher noch zu wenig miteinander vernetzt. Daher initiierten fünf Organisationen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ein Bündnis und riefen 2017 den K3 Kongress zu Klimakommunikation ins Leben, um den Erfahrungsaustausch der interdisziplinären Community rund um die Klimakommunikation voranzubringen.

Das sind die Ziele des K3-Klimakongresses:

  • Der K3 möchte mit der Frage nach wirksamer Klimakommunikation Menschen zum Handeln bewegen.
  • Der K3 gibt einen Überblick über den internationalen Stand der Forschung zur Klimakommunikation und macht neue Erkenntnisse aus der Forschung nutzbar.
  • Der K3 vernetzt wichtige Akteur:innen aus den Bereichen Politik, Verwaltung und Wirtschaft, Interessensvertretungen, NGOs sowie Medien und PR.

Weitere Infos zu K3 hier.