Digitale Bibelarbeit zum Klimawandel

Auf dem Ökumenischen Kirchentag 2021 interpretierte unser Gründer Dr. Eckart von Hirschhausen zusammen mit unserer Referentin Fernanda Wolff Metternich die Bibelstelle „Wie sind deine Augen geöffnet worden | Johannes 9,1-12a“ im Hinblick auf Klimaschutz und Gesundheitsschutz.

Klima und Gesundheit: Kirchen können viel bewirken

  • Der Klimawandel betrifft alle Generationen – die Kirchen sind ein generationenübergreifender Ort der Gemeinschaft und des Engagements.
  • Der Klimawandel ist eine globale Herausforderung – die Kirchen haben ein globales Netzwerk.
  • Um die Klimakrise zu überwinden, müssen wir unser Weltbild verändern – das Weltbild der Kirchen ist bereits post-materialistisch und sie stehen für eine positive Vision von der Bewahrung der Schöpfung.

Wie sind deine Augen geöffnet worden?

Johannes 9,1-12a

Die Heilung des Blinden

Von Blindenfußball über Jane Goddall bis hin zu One-Dollar-Glasses: In ihrer Interpretation der Bibelstelle verbinden Dr. Eckart von Hirschhausen und Fernanda Wolff Metternich auf dem 3. Ökumenischen Kirchentag die Geschichte um die Heilung des Blinden mit der Projektarbeit der Stiftung Gesunde Erde – Gesunde Menschen.

Sehen Sie hier das Video zur Bibelstelle: „Wie sind deine Augen geöffnet worden | Johannes 9,1-12a“:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Titelbild Beitrag: Filmstill des Videos; © 3. Ökumenischer Kirchentag 2021